News proMsport

#4_Ernährung

  • Bernd Seelherr
  • 14.03.2021
  • Ernährungs-Blog

Ernährung-Newsletter 4 von 12

Vitaminreiche Ernährung zuführen - Intensive Trainingswoche braucht Vitamine!
Intervallfasten haben wir erläutert. Das kann nun jeder für sich fortführen.

Story: 

 Durch intensive Einheiten wie HiiT-Training oder eben Intervalle werden bestimmte chemische Reaktionen im Körper ausgelöst, die den Körper zunächst schwächen. Wir können dagegen durch sogenannte Radikälfänger und besondere Aufmerksamkeiten (warm Duschen, Dehnen, kein Alkohol) gegensteuern. Auf Touren sehen wir immer wieder, wie nach 3-4 Tagen die Augen der Mitfahrer kleiner werden oder die Stimmung aufgrund Übermüdung kritisch wird. Der Körper zeigt durch aufgeschwollenen Augen deutlich, dass man hoch belastet und anfällig für Erkältungen ist. Da gilt es aktiv zu werden.

Hintergrund:

Antioxidanzien (Radikalfänger) sind Schutzstoffe für Körperzellen, die eine möglicherweise schädigende Oxidation (zb durch intensive Trainingseinheiten oder auch intensive Sonnesstrahlung) von Zellstrukturen verhindern können, indem sie besonders aggressive chemische Verbindungen neutralisieren.

Die wirksamsten Radikalfänger sind die Vitamine C und E sowie Beta-Karotin.
Auch Selen und Zink wirken antioxidativ.

 Lebensmitteln mit vielen Antioxidantien/Vitamine:

    Äpfel, Beeren: Heidelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren --> daher Quark mit frischen Früchten sehr zu empfehlen!
    Brokkoli, Hirse, Kartoffeln und Karotten, Knoblauch, Nüsse.


LG Bernd

Top Neuigkeiten

#1Training

Fastenzeit bedeutet auch...

Fastenzeit - was...

Die Fastenzeit hat...