Häufig gestellte Fragen




 

Ist das auch für absolute Einsteiger möglich?

Im Prinzip sind in 12 Wochen - mit Pfingstferien 14 Wochen - wahre Wunder zu erwarten. Das herzkreislauf-System baut sich schnell auf und die Fitness geht bei moderatem Training in ungeahnte Höhen. Wenn du die Ernährungstipps einhälst und die regelmäßig bewegst, sind Steigerungen von 50-80% möglich.

Gewichtsoptimierungen gibt es auch und liegen zwischen 4-20kilo in 14 Wochen. Wenn man sich an die Vorgaben hält.

Unabhängig davon profitiert gerade der Einsteiger enorm davon, weil mit wenig Aufwand irre Zuwächse entstehen. Der bereits aktive Teilnehmer wird ebenfalls dazu gewinnen, weil er gleichermaßen durch ein vernünftiges Training eine bessere körperliche Anpassung verspürt. Und die Bike-Technik wird ebenfalls auf unterschiedlichen Levels optimiert.

Hier gewinnt einfach jeder. Unglaublich aber wahr.


 

Was braucht man an Ausrüstung?

Ein Mountainbike mit Stollenbereifung ist gut und wichtig. Das muss man nicht gleich kaufen, sondern kann es auch gegen Gebühr ausleihen. Frag einfach beim RAD-Center Heiss in Memmingen nach. Das ist unser Kooperationspartner, der dein richtiges Leihbike hat. Und wenn es dir gefällt, kannst du es kaufen, wenn nicht kannst du es retour geben - einfach so.

Und ein Herzfrequenzmesser oder Herzfrequenzgurt. Kostet etwa 50-60 EUR, mit Uhr auch 75 EUR. Du kannst aber auch nur den Bluetooth-Gurt nehmen für 36 EUR und das mit dem Handy koppeln... Geht auch.

Ein Helm brauchst du und einen kleinen Rucksack für Untensilien, wie Ersatzschlauch oder Luftpumpe.

Regenbekleidung, gute Schuhe (es gehen auch Wanderschuhe), Helmüberzug, Handschuhe, Brille sind alles gute und nützliche Radutensilien, das ist Komfort und wird auch empfohlen. Du kannst das nach und nach erwerben. Mitmachen kann man praktisch auch ohne diese Dinge.




 

Und wenn es regnet ?

Nun ja - dann regnet es und wir starten evtl. einige Minuten später. In den 12 Wochen fällt wegen Regen oder Schnee das Training selten aus, weil wir uns einfach warm anziehen und auf dem MTB ist das nicht so schlimm. Dann fahren wir halt etwas kürzer und kehren nicht ein. Aber Regen macht uns nur schöner und stärker. Ist halb so schlimm....